Wir bekennen uns zur
göttlichen Inspiration
der ganzen heiligen Schrift,
ihrer völligen Zuverlässigkeit
und Autorität
in allen ihren Aussagen.

Sie ist uns für uns verbindlich für
Glauben und Leben
Slider

ER ist der Ursprung allen Lebens, unser himmlischer Vater, der alle Menschen liebt und will, dass niemand verloren geht.

Slider

Er ist durch Sein Sterben am Kreuz und Sein Auferstehen der Erlöser all derer,die an Ihn galuben. Er ist allein wahrer Gott und wahrer Mensch. Er ist der Herr seiner Gemeinde.

Slider

Wir gedenken dabei an den geopferten Leib von Jesus Christus uns Sein für uns vergossenes Blut. Das veranlasst uns zu Dank und Anbetung. Wir bringen zum Ausdruck, dass wir Gemeinschaft mit Christus und untereinander haben und unterstellen uns bewusst Seinem Einfluss. Wir feiern das Mahl des Herrn sonntäglich bis er wiederkommt.

Slider

Gott gab ihm den Auftrag, die Schöpfung zu gestalten und zu bewahren. Doch durch die Sünde wurde der Mensch von Gott getrennt und ist seither für ewig verloren. Allein der Glaube an Jesus Christus bringt Rettung, schenkt einen Neuanfang und Gemeinschaft mit Gott.

Slider

Damit ist sie auch Zeichen der Zugehörigkeit zur Gemeinde von Jesus Christus. Sie wird an Menschen vollzogen, die an Jesus Christus glauben und ihm entschieden nachfolgen wollen.

Slider

Er überführt den Menschen von Sünde, Gerechtigkeit und Gericht, nimmt bleibend Besitz vom Leben eines Christen,
verleiht ihm Begabungen und verändert sein Leben nach den Gedanken Gottes.

Slider

Sie sind von Christus in die Welt gesandt, die frohe Botschaft von der Versöhnung mit Gott zu verkünden und mit ihren von Gott verliehenen Gaben den Menschen zu dienen. Sie sollen als Vorbild für andere nach den Maßstäben Gottes leben.

Slider

Wir glauben an die baldige Wiederkunft von Jesus Christus zur Entrückung und Vollendung seiner Gemeinde, zur Errettung Israels und zum Gericht an allen, die nicht an Ihn glauben. Damit verbunden ist die Überzeugung, dass diese Welt vergeht und Gott einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen wird, die, frei von allem Bösen, ewig bestehen.

Slider

Als Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Plauen in der Lindenstr. gehören wir der Arbeitsgemeinschaft der Brüdergemeinden(AGB) im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.Ö.R. (BEFG) an.

AGB


    Evangelisch:

  • Das Evangelium, d.h. die gute Nachricht der Bibel von der Liebe Gottes zu den Menschen durch Jesus Christus, bildet die Grundlage unseres Glaubens.

  • In dem biblisch-reformatorischen Prinzip Martin Luthers liegt unser historischer Ursprung.

    Freikirchlich:

  • Unsere Gemeindebewegung hat ihre unmittelbaren Wurzeln in der Erweckungsbewegung der Mitte des 19. Jahrhunderts.

  • Wir haben keine hierarchischen kirchlichen Strukturen. Mitgliedschaft beruht auf bewusster freier Entscheidung und dem persönlichen Glauben an Jesus Christus. Jede Ortsgemeinde entscheidet eigenverantwortlich und finanziert sich auf der Basis von Spenden.

    Brüdergemeinde:

  • "Denn einer ist euer Lehrer, ihr alle aber seid Brüder" (Matth.23,8) - Dieser Satz unseres Herrn Jesus Christus beschreibt unser Selbstverständnis.

  • Die Bezeichnung "Brüdergemeinde" hebt also kein Geschlecht hervor, sondern drückt die geschwisterliche Gestaltung und Verantwortung des gesamten Gemeindelebens aus.

  • Die Gemeinde von Jesus Christus ist größer als die einzelne Ortsgemeinde und die Konfessionen.
    Die Verbindung zu allen entschiedenen Christen ist uns Grundanliegen.